Wie kann man mitmachen?

Das Experiment besteht aus zwei Teilen.

  1. Ameisenpicknick:
    Hier werden Ameisen mit Ködern auf kleinen Pappscheiben angelockt, beobachtet und eingefangen, um zu verstehen, welche Ameisengemeinschaften es gibt und wie Ameisen unter verschiedenen Umweltbedingungen nach Nahrung suchen.
  2. Bodenfallen:
    Hier werden mit Fangflüssigkeit gefüllte Becher in den Boden vergraben und somit verschiedenste Kleintiere über zwei Tage gefangen. Damit soll die Zusammensetzung von Kleintiergemeinschaften über einen Urbanisierungs- und Klimagradienten hinweg kartiert werden, um zu verstehen, wie die Artengemeinschaften durch Umweltveränderungen beeinflusst werden.
  3. Klimamessungen:
    Mit einem einfachen Klimalogger werden automatisch Boden- und Luft - Temperatur und Feuchte gemessen.

formica polyctena ShutterstockDas Experiment wird einmal in der Schule und anschließend von Schülern zu Hause durchgeführt. Es gibt jeweils eine Vor- und eine Nachbesprechung, die von den WissenschaftlerInnen begleitet wird, sodass keine Fragen offenbleiben sollten.

 

Logo iDiv
235850 UFZ Logo RGB DE 02
Logo Carlsberg Foundation
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.